nie mehr diesen Würgegriff

nie mehr diesen Würgegriffzoom
 

nie mehr diesen Würgegriff

Sammlung von 100 philosophischen Sentenzen zu jeweils einem bestimmten Thema, ernst und manchmal auch humorvoll, in einer aufs Notwendigste reduzierten, sehr lyrischen Sprache
als kleines Geschenk für Stunden des Nachdenkens und Besinnens
alle im kleinen Quer-Format 21 cm x 8,7 cm, 116 Seiten
ISBN-Nr. 3-907048-13-X
Preis: SFR 25,- € 16,-
plus Verpackung und Versand



Buchaufbau
Das Buch ist in einem völlig ungewohnten und unüblichen Format gestaltet, 21 cm breit und nur 8,7 cm hoch, ein Format, das wunderbar leicht in der Hand liegt. Auf jeder Seite befindet sich eine einzige Sentenz, und zwar in der Mitte der Seite. Das führt den Leser dazu, dass er sich nur auf den Inhalt der Sentenz konzentriert, die er gerade aufgeschlagen hat, er wird durch keinen übrigen Text abgelenkt.

nach oben



Textprobe
zuerst kommt die Gewalt, dann das Fressen +++ einzig die Nächstenliebe, würde sie als Prinzip des Handelns allen gemein, könnte Gewalt ablösen +++ Geschichte ist doch eine Hure, sie buhlt immer mit den Siegern +++ Gewalt ist eine Tigerkatze eingesperrt in einen Käfig, wann immer sie kann, bricht sie aus +++ an die Kraft der Menschlichkeit scheinen nur ein paar Verrückte zu glauben +++ Gewalt, feinsinnig in Sprache verhüllt: sie zur Frau nehmen +++ warum eigentlich ist die Gewalt weiblich und der Friede männlich +++ Heilige ziehen Gewalt an +++ auch der wegsieht, dennoch hinsieht

nach oben


Web-Programmierung: www.webcontext.com